Statische Bauteil Charakterisierung

Die statischen Kennwerte eines Leistungshalbleiters oder -moduls sind die Grundvoraussetzung zur Entwicklung eines leistungselektronischen System. Jedoch unterscheiden sich die Messbedingungen im Datenblatt oftmals von der Zielanwendung oder es gibt noch gar keine detaillierten Daten.

Ziele

Nutzung des Potenzials von WBG-Leistungshalbleitergeräten durch perfekt abgestimmte Leistungsmodule

Die Identifizierung der Einflussfaktoren erfordert eine detaillierte Kenntnis der Wechselwirkungen auf Modul- und Switch-Ebene

Schlussfolgerung zum Verhalten des Leistungsmoduls durch Charakterisierung der einzelnen Schalter sowie
 die Modellierung von elektrischen Eigenschaften der Leads

 

 

Features

3,3 kV, 1500A,  -40 bis + 600 °C Messstation

Kreation der Datenblätter

Charakterisierung der Komponenten in ihrer späteren Installationsumgebung

Freie Parameterauswahl und damit Erstellung von Messergebnissen kompatibel mit vorhandenen Datenbanken

Brochure