CREAM - Innovative technological Platform for Compact & Reliable Electronic integrated in Actuator and Motor

Ziel des Projektes

Untersuchung von Systemansätzen und -komponenten für die leistungselektronische Ansteuerung von Aktuatoren zum Einsatz in Flugzeugen sowie Entwicklung von Bauteilen und Konzepten hierfür. Aufbau eines Demonstrators und eines Prüfstandes.

Herausforderungen

  • Steigerung der Integration und Zuverlässigkeit
  • Besondere Anforderungen der Luftfahrt an die Robustheit der Komponenten und Systeme

Kurzbeschreibung

Im Rahmen des EU-Projektes CREAM erfolgen am IISB vergleichende Betrachtungen und Untersuchungen zum Ersatz der bisherigen hydraulischen Steuerung durch leistungselektronische Systeme. Besonderes Augenmerk liegt hierbei auf das durch die Integration nahe der Turbine verursachte besondere Belastungsprofil durch Vibration und hohe Umgebungstemperaturen. Lösungsansätze umfassen den Einsatz neuartiger Kompositwerkstoffe und Integrationskonzepte. Das Fraunhofer IISB stellt die Teilprojektleiter für die Entwicklung der Leistungsmodule sowie für das Zuverlässigkeitskonzept der Gesamtelektronik.

Projektpartner

  • Sagem Defense Securite France
  • Hispano Suiza France
  • Semelab United Kingdom
  • Austrian Research Centers GmbH Austria
  • Ecole Polytechnique Federale de Lausanne Switzerland
  • Advanced Silicon S.A. Switzerland
  • Liaison Electro-Mecanique SA Switzerland
  • Cissoid SA Belgium
  • Fraunhofer Institute of Integrated Systems and Device Technology Germany
  • Technological Educational Institute of Piraeus Greece
  • Naturen Industrial, Informatics and Trading Ltd. Hungary
  • United Aircraft Company Russia
  • Rotech Engineering Ltd. Greece
  • ALMA Consulting Group France

Gefördert von der Europäischen Union.

Laufzeit

2009 - 2012