Press Archives 2006

Zurücksetzen
  • Die Bayerische Landesausstellung 2006 „200 Jahre Franken in Bayern“ zeigt eine neuartige elektrische Antriebseinheit für Hybridfahrzeuge des Erlanger Fraunhofer-Instituts für Integrierte Systeme und Bauelementetechnologie (IISB) als zukunftstechnologisches Highlight aus der Region.

    more info
  • Warum die Titanic sank, wie biometrische Merkmale erfasst werden und vieles mehr können die Besucherinnen des Mädchen+Technik-Praktikums in der letzten Woche der Sommerferien an der Universität Erlangen Nürnberg erfahren. Vom 4. bis zum 8. September 2006 bieten die Universität Erlangen-Nürnberg und die Fraunhofer Institute für Integrierte Schaltungen sowie für Integrierte Systeme und Bauelementetechnologie Schülerinnen der achten bis elften Klasse die Gelegenheit, Naturwissenschaft und Technik von ihren spannendsten Seiten zu erleben. Fast zweihundert Teilnehmerinnen haben sich in diesem Jahr für das Mädchen+Technik-Praktikum angemeldet.

    more info
  • Am 25.7. besuchten MdB Marko Mühlstein sowie MdL Dr. Simone Raatz das im Februar 2005 gegründete Technologiezentrum Halbleitermaterialien (THM) im sächsischen Freiberg. Das THM ist eine gemeinsame Einrichtung der Fraunhofer- Institute für Integrierte Systeme und Bauelementetechnologie (IISB), Erlangen, sowie für Solare Energiesysteme (ISE), Freiburg.

    more info
  • Das Erlanger Fraunhofer-Institut für Integrierte Systeme und Bauelementetechnologie (IISB) präsentiert sich am 7. Juli 2006 auf der High-Tech-Kärwa des Innovations- und Gründerzentrums IGZ in Erlangen. Schwerpunkt sind dabei die Kompetenzen des Instituts im Bereich Leistungselektronik und Mechatronik für energiesparende Hybridantriebe.

    more info
  • Der erste Preisträger des von der Fraunhofer-Gesellschaft und der Alexander von Humboldt-Stiftung verliehenen Fraunhofer-Bessel-Forschungspreises, Professor Wolfgang Windl, verbringt im Rahmen dieser mit bis zu 55.000 € dotierten Auszeichnung einen Forschungsaufenthalt am Fraunhofer-Institut für Integrierte Systeme und Bauelementetechnologie (IISB) in Erlangen.

    more info
  • Am Gymnasium Eckental wurde eine Arbeitsgemeinschaft „Kristalle züchten und charakterisieren“ eingerichtet, um Schüler ab der 7. Jahrgangstufe an dem Aufbau, der Herstellung und den Eigenschaften von Werkstoffen auf kristalliner Basis zu begeistern. Dadurch soll bei den Schülern ein tieferes Interesse an dem Verständnis von naturwissenschaftlichen und technischen Vorgängen geweckt werden. Als Mentor steht die Abteilung Kristallzüchtung des Fraunhofer IISB in Erlangen zur Verfügung.

    more info
  • Das Erlanger Fraunhofer-Institut für Integrierte Systeme und Bauelementetechnologie (IISB) präsentiert sich vom 4.-6. April 2006 auf der SEMICON Europa in München, der wichtigsten Fachmesse in Europa für die Halbleiter- und Mikroelektronikindustrie.

    more info